Landesdatenschutzgesetz
LDSG Gesamtausgabe.pdf [ 210.9 KB ]

Datenschutz am Arbeitsplatz Schule

Da die meisten personenbezogenen Daten inzwischen in digitaler Form verwaltet werden, ist der Datenschutz ein wichtiges Thema für alle an Schule Beteiligten: Schüler_innen, Eltern und Lehrkräfte.

Betroffen im Bereich Schule ist vor allem die Verwaltung

  • von Personal – und Schülerakten
  • von personenbezogenen Daten in Publikationen der Schule (bspw. die Homepage)
  • und Nutzung privater Computer zu Schulzwecken

Gesetzliche Bestimmungen zum Datenschutz finden sich im Landesdatenschutzgesetz (LDSG)

In Rheinland-Pfalz wurde zu diesem Thema bereits 2003 ein eigenes Amtsblatt (7/2003) herausgegeben, das in den meisten Schulen noch vorhanden sein sollte. Auch haben Gewerkschaften und Verbände eigene Broschüren zu diesem Thema herausgegeben. In unregelmäßigen Abständen führen sie auch immer wieder Schulungen zu diesem Themenkomplex durch.


 Homepage des Landesdatenschutzbeauftragten (Schulbereich)

 

 

Datenschutzbeauftragte/r an Schulen

Quelle:           LDSG § 11

Leitsatz:         An jeder Schule mit mindestens 10 Beschäftigten wird

ein Beauftragter für den „schulischen“ Datenschutz gewählt.

 

Unser Tipp:    Machen Sie das Thema Datenschutz zum Gegenstand

                       einer Gesamtkonferenz und informieren Sie sich 

                       vorher eingehend durch die entsprechende Lektüre.

                       Auch steht es einem Kollegium frei, sich hierzu eine

                       fachkundige Person einzuladen.

 

Beauftragte/r für die Schulen
LDSG §11.pdf [ 35.8 KB ]


Zeugnisse auf dem PC Zuhause schreiben?

Quelle:          Amtsblatt Nr. 7/2003 

Leitsatz:        Bevor Lehrkräfte irgendwelche Schülerdaten auf dem heimischen PC verwenden dürfen (Zeugnisse; Notenspiegel usw. benötigen diese eine schriftliche Erlaubnis der Schulleitung.

              

 Unser Tipp:   Klären Sie den Sachverhalt im Gespräch mit Schulleitung und Kollegium und handeln Sie nach den gesetzlichen Vorgaben. Damit unterwerfen sich diese Lehrkräfte auch der Überwachung durch den schulischen Datenschutzbeauftragten. 

 

Lehrkräfte am PC
Hinweis aus dem Amtsblatt 7/2003

 

Vereinbarung Lehrkräfte

 

Personalplanung / Gliederungsplan

Quelle:         LDSG § 18 "Auskunftsrecht"

Leitsatz:      Jede Lehrkraft hat einen Rechtsanspruch auf die Kenntnis der von ihr weiterzugebenden Dienstdaten.

Unser Tipp: Besprechen Sie den Sachverhalt in einer GKO und betonen Sie zum Beispiel den Vorteil einer solchen Maßnahme( Überprüfung der Richtigkeit bei TZ, ATZ, Fachbedarf usw.)

 

Datenblatt aus Gliederungsplan

 

 

 

 

388458