ÖPR-Aufgaben im Mai

Die Neuwahlen der Persoanlvertretungen sind abgeschlossen. Glückwunsch, Sie haben es geschafft!

Nach der konstituierenden Sitzung beginnt wieder der Alltag einer Personalvertretung. Der bisherige Personalrat übergibt seine Unterlagen an den nachfolgenden Personalrat. Die Unterlagen müssen für 4 weitere Jahre abrufbar zur Verfügung stehen. Ältere Unterlagen können vernichtet werden.  

Sicher haben Sie schon die Unterlagen der Wahlen von 2009 (!) vernichtet. Die aktuellen Wahlunterlagen verbleiben verschlossen im Gewahrsam der aktuellen Personalvertretung.  

 

Berufen Sie eine erste Personalversammlung ein, auf der Sie u.a. die Ergebnisse des Vorläufigen Gliederungsplans und dessen Auswirkungen auf die Zusammensetzung des Kollegiums im nächsten Schuljahr thematisieren.

 

PES- und GTS-Personalvertretungen sollten dabei insbesondere den Personalbedarf  - quantitativ und qualitativ - mit der Schulleitung erörterrn. Auch dazu sollte die Personalversammlung befragt werden.

 

Nicht zuletzt sollten Sie eine Aussprache mit Ihrer Gleichstellungsbeauftragten (sofern eine nach Maßgabe des Gesetzes bestimmt wurde) als auch mit der Schwerbehindertenvertretung führen.  

 

Versäumen Sie nicht Ihre Schulleltung darum zu bitten, das ÖPR-Wahlergebnis (Namen) in der Datenbank EDISON zu erfassen. Nur so ist gewährleistet, dass Ihre Schule z.B bei Personalmaßnahmen - zutreffend angeschrieben werden kann.

Tragen Sie auch ein, wenn Ihre Schule "zugeordnet" wurde, tragen Sie auch ein, wenn Ihre Schule nicht gewählt haben sollte (obwohl dies zahlenmäßig möglich gewesen wäre).

 

Nehmen Sie Kontakt als "große" Personalvertretung mit den Kollegien der Ihnen zugeordneten Schule/n auf. Für die Dauer von 4 Jahren sind Sie gemeinsam für diese Kollegien zuständig.

 

Stellen Siei bei Ihrer Schulleitung einen Antrag auf Freistellung als ÖPR. Hinweise, in welchem Umfang diese erforderliich ist, entnehmen Sie bitte unseren BPR-Mitteilungen , die in gedruckter Form dreifach an jeder Grundschule vorliegen oder auch auf dieser Homepage heruntergeladen werden können.  

 

Beachten Sie dabei auch unsere Ausführungen unter ÖPR-Tipps / Freistellungen

 

 

398492